Pilates

Nach zehn Stunden spüren Sie den Unterschied, 
nach zwanzig Stunden sehen Sie den Unterschied – 
und nach dreissig Stunden haben Sie einen neuen Körper

JOSEPH PILATES

Was ist überhaupt Pilates?

Die Pilates Methode wurde von Joseph H. Pilates vor über 90 Jahren entwickelt. Sie ist ein einzigartiges System aus Dehn- und Kräftigungsübungen. Der Schwerpunkt liegt in unserer Körpermitte mit dem Ziel, die tiefliegende Rumpf- und Beckenbodenmuskulatur zu kräftigen. Pilates verhilft uns zu einer besseren Haltung. Flexibilität und Gleichgewicht werden erhöht und das Verletzungsrisiko verringert. Die Konzentration während den ruhigen und gezielten Bewegungsabläufen fördert zudem unsere Koordination von Körper und Geist und man fühlt sich so wieder im Einklang mit seinem Körper. Das Pilatestraining eignet sich für jede/n, der Wert auf ein individuelles und ganzheitliches Trainingskonzept legt. Das Training ist ideal für alle Altersstufen.

Welche Übungen gibt es?

Die Pilatesmethode besteht aus über 500 Matten-Übungen. „Controllogy“: die Lehre und Kunst der Kontrolle. Im Vordergrund steht die Qualität und nicht die Anzahl der Wiederholungen. Wir trainieren mit unserer Atmung und der Körperkraft. Ich wähle die Übungen je nach Kurs aus und passe diese den Teilnehmern/innen an. Nach den Kräftigungsübungen folgen meistens Dehn-, Lockerungs- oder Entspannungsübungen. Ich brauche selber viel Abwechslung und gestalte entsprechend meinen Unterricht. Es wird mit ruhiger Musik auf Yogamatten trainiert. Ich gebe Übungsvariationen vor, so dass jede/r Teilnehmer/in mitkommt und gefordert wird. Mein Unterricht ist eher sanft, ruhig und schonend und sollte sicher jedem/r Teilnehmer/in gut tun. Was nicht heisst, dass die Pilatesübungen nicht anstrengend sind!

Was erreiche ich mit dem Training?

Man kräftigt und dehnt jeweils gleichzeitig. Es wird in die Länge gearbeitet und die tiefliegende Rumpf- und Beckenbodenmuskulatur wird trainiert. Es tut gut und nach einer Lektion fühlt man sich nicht erschöpft, sondern hat mehr Energie und Kraft. Auf schonende Weise wird der ganze Körper durchtrainiert. Ich praktiziere Pilates seit der Geburt meines ersten Kindes. Die Pilates-Methode hat mir geholfen, schneller eine bessere Figur zu bekommen sowie auch meinen Rücken zu kräftigen. Ich fand Ruhe im stressigen Alltag und natürlich wurde ich auch dehnfähiger. Ich unterrichte seit 2005 Pilates und habe nie mehr Rückenschmerzen – ist das nicht schön? Mein Ziel ist es, dass jede/r Teilnehmer/in sich nach einer meiner Lektionen besser, entspannter, länger, aufgerichteter und zentrierter fühlt. „Meine Methode fördert den Körper ganzheitlich. Sie korrigiert Fehlhaltungen aktiviert die körperliche Leistungsfähigkeit, stärkt die Konzentrationsfähigkeit und steigert die Lebensqualität.“ Joseph Pilates